Meine Reisen ins Land der Zukunft

2006:

Beijing, Tibetbahn, Lhasa, Chengdu,Leshan, Chonqing, 3-Schluchten-Damm, Luoyang, Shaolin Si, Xi'an, Tonkrieger, Maoling-Pyramide, Große Mauer
2007:

Beijing, Chengdu, Lhasa, Jiuzhaigou, Lijiang, Dali, Kunming, Guilin, Shanghai
2009:


Beijing, Urumtschi, Tianshan, Kashgar, Karakorum-Highway - PAK - Khotan, Taklamakan, Turpan, Jiayuguan, Baotou, Ordos, Dshingiskan-Museum, Datong, Kaifeng
2010:

Beijing, Chengdu, Moxi (Daxu-Gebirge) - (Everest-Vorbeiflug) NP - IND
2011:

Chengdu, Haikou, Sanya, Shenzhen, Hongkong, Guiyang, Lhasa, Shigatse, Everest BC, Beijing
2012:

Chengdu, Lijiang, Shangri La, Panzhihua, Jiuzhaigou, Huanglong, Maoxian - NP
2014:

Beijing, Harbin, Suifenhe - RU - Changchun, Dalian, Yantai, Qingdao, Kaifeng, Taiyuan
2016:

Beijing, Chifeng, Xiwuqi, Hohhot, Xining, Lhasa, Shigatse, Saga, Dechen, Semo La, Daocheng, Luding, Chengdu
2018:

Beijing, Lanzhou, Xiahe, Tongren, Kunming, Baoshan, Mangshi, Ruili, Liuzhou, Wulingyuan, Zhangjiajie
          

Was u.a. bei uns oft falsch dargestellt wird:

1-Kind-Ehe in 36 Jahren stieg die Bevölkerung um 400Mio. (z.Z. 10Mio./Jahr), warum: siehe Besonderheiten
Einkommen 621€/Monat (OECD 2016) jedoch bei <10% der Preise zu D (2783€ - arme Deutsche)
Rente Varianten: Nach 50 Jahren (Industriearbeiterin) bis 60 Jahre (Angestellter), R-Niveau >80% (wie Österreich)
Patente (2018) 1. 1,5Mio. - 2. USA 0,6Mio. - 3. Japan 0,3Mio. // sie gehören anteilig dem Volk, das die Bedingungen schuf
BIP 1. USA 19,3Bio.$ - 2. CN 11,9Bio.$ - jedoch <10% der Preise, bedeutet 60% aller Industriewaren weltweit

Staatsschulden der USA bei CN 1,3Bio.$ - der Kauf wertloser Papiere rettete die Weltwirtschaft 2009 und unseren Wohlstand.
Dalai Lama 1954-59 Stv. Parlamentspräsident und Verfasser aller Minderheitenrechte in China
Pu-Yi, der letzte Kaiser war nach der Haft Gärtner, Chefarchivar der UNI und 3 Jahre im Parlament

- Minderheiten bewohnen mehrheitlich 60% des Staatsgebietes, sind in allen Parlamentsebenen vertreten,
  bekamen z.T. eig. Schrift/ Lehrstühle/ Schulbücher/ (Vgl. USA: Reservate für Indianer, Ghettos, Banden, Waffen, Drogen)
- Uiguren- Problem: Als ich 2009 allein durch Xinjiang mit öffentl. Verkehrsmittel reiste, war ich unmittelbarer Zeuge von mehreren Morden
   der islamistischen Uiguren an Ungläubigen. Zwar hat China mit 8600 pro Jahr lt. UNODC eine wesentlich niedrigere Mordrate als z.B. Deutschland,
   doch von diesen gehen allein 2/3 auf das Konto der Uighuren. In Gesprächen wollten fast alle ihre Söhne nach Afghanistan senden, um für Allah
   zu sterben. An der afgh. Grenze sah ich mehrere Gruppen, die von der Grenzarmee nicht aufgehalten wurden. Obwohl viele Gesprächspartner
   die Freiheit hatten und Mekka besuchten, ist ihr Hass riesig und vergleichbar mit den Tschetschenen beim Armeniergenozid od. dem IS
   - ihre Religionsform ist extrem. In CN gibt es sonst in allen größeren Städten muslim. Viertel mit öffentlichen Moscheen.
   Solange die Saudis hofiert werden, breitet sich der Islamismus, trotz Guantanamo, Abu Ghuraib ... aus und ist am ehesten von China aufzuhalten.
- keine Militärpflicht - Reisefreiheit - Religionsfreiheit (s. Besonderheiten) - überall Handyempfang per Satellit (Himalaya) und WLAN (Busse, Cafés)
- Freiheiten im öffentl. Raum an eigenen Bsp.: Es ist problemlos möglich, trotz Polizei bei Rot über befahrene Kreuzungen zu gehen / Video;
  ein Polizeiauto mit überhöhter Geschwindigkeit und Sperrlinie zu überholen / Video - siehe auch Sozialpunktesystem.
  Es ist wohl das einzige Land, wo man auf einer Parkbank einschlafen kann und der Geldkoffer steht noch daneben.
- kein Google aber Bing, Yahoo, (amerik. Firmen müssen in CN Steuern zahlen! [in D: 0€] und keine Profile in die USA senden)
- Parlament aus 3000 Mitgliedern wird aus KP-Mitgliedern (1/2), Blockparteien (1/4), Regional- und Minderheitenvertretern gebildet
  (Vgl. USA: 8Mrd. Wahlkampfgeld zur "Gehirnwäsche" und dann kommt Trump raus - damit hätte Afrika 1 Jahr kein Hungerproblem)
- ausl. Gastarbeiter: keine [außer HK; D: 4,1Mio.=5%], Wanderarbeiter und Pendler 291Mio.= 20% [D: 13,2Mio.=16%]
   Weil alle diese v.a. im Niedriglohnsektor arbeiten, ist ihr Durchschnittseinkommen bei 500€= 80% [D: GA 40%, WA 80%].
- Die bis 1997 von London kontrollierte ExKolonie Hongkong erhielt Autonomie innerhalb der VRChina und erstmals eine eigene Regierung.
   Als im Februar ein Mörder (Chan) nicht nach Taiwan ausgeliefert werden konnte, beschloss diese mit naheliegenden Staaten, Rechtshilfeabkommen
   zu schließen, damit HK nicht zum Paradies für Terroristen und Schwerverbrechern wird. Dies war der Anlass für eine int. Medienhetze, die alle
   Tatsachen verdrehte.    Personen, die im Raubkapitalismus groß wurden, unterstellen auch anderen Systemen genau diese böse Denkweise und
   glauben an eine Freiheit auf Kosten der ärmeren Staaten
:
- Personen aus Entwicklungsländern können (+Stipendium) umsonst in China studieren und müssen danach ins Heimatland, dieses aufbauen.
   Kolonialdemokratien lassen sich das Studium bezahlen, werben dann ab und plündern somit auch noch die Resourse Mensch dieser ärmsten Länder aus.
- Die Nichtpaktgebundenen beschlossen mehrfach, dass Staatsgeschäfte möglichst nicht über dollarbasierte Finanzmärkte, sondern über Ausgleichs-
   leistungen getätigt werden, damit Gelder nicht in dubiösen Kanälen verschwinden, sondern das ganze Land einen Nutzen hat: Infrastruktur, Schulen,
   Flugpläze usw. China, die Werkbank der Welt, benötigt genau deshalb viele Rohstoffe für unsere Handys, Akkus (90%) etc.
   Die anderen wollen v.a. nur spekulieren, Profit und Wirtschaftserpressung.

Es ließen sich noch viele Dinge aufzählen, einige sind bei Besonderheiten oder auf pers. Anfrage als PDF-Berichte (9) lesbar.
 - und noch ein Link zur deutschsprachigen Internetseite aus China